1992 - 6RSS

Abt Varsonofij (Jur¡cenko) wurde in der Kievo-Pe¡cerskaja Lavra (Kiewer Höhlenkloster) zum Mönch geschoren. Zu Beginn der Revolution war er Lehrer im Bizjukov Kloster der Diözese Cherson. Dort wurde er einmal beinahe von einer Bolschewiken-Bande erschosse ...

Tag spricht dem Tage das Wort aus, und Nacht verkündet der Nacht die Erkenntnis. Nicht sind Reden noch Worte, und nicht sind hörbar ihre Stimmen.(Ps. 18, 3) Der Evangelist Lukas sagt, daß die Heilige und Allerreinste Jungfrau Maria im sechsten Monat nach ...

Bote 1992-2Die Orthodoxe Kirche und der Selige Augustinus siehe Anfang Bote 6/1991 3) Als nächstes beschuldigt der Autor den sel. Augustinus der Voreingenommenheit in der Geschlechtsfrage. Er sagt: “Augustinus empfand eine tief verwurzelte Verachtung für ...

Starez Hieromonachos Ioasafund seine Schüler, 1746-1775. Aufgrund schriftlicher wie auch mündlicher Zeugnisse war der erste bekannte Eremit in den Brjansker Wäldern Ioasaf, der Superior der Bogorodizkaja-Einsiedelei von Plo¡s¡cansk. Einer seiner Schüler, ...

Beginn Bote 5/1992 ... In einer derart riesigen Organisation wie der YMCA gab es die verschiedensten Leute: Viele von ihnen bemühten sich aufrichtig, den orthodoxen Flüchtlingen zu helfen. Und es scheint, daß man eben der YMCA (vor allem ihrem amerikanis ...

Bote 1992-2Osterbotschaft Christus ist auferstanden! Durch Seine Auferstehung hat uns unser Herr Jesus Christus aus dem Reich der Lüge heraus in Sein ewiges Reich der Wahrheit geführt. Nachdem wir in der Heiligen Taufe mit Ihm auferstanden sind, sind wi ...

Ein jeglicher sei gesinnt wie Jesus Christus auch war: welcher, ob Er wohl in göttlicher Gestalt war, nahm Er’s nicht als einen Raub, Gott gleich zu sein, sondern entäußerte Sich Selbst und nahm Knechtsgestalt an, ward gleich wie ein andrer Mensch und an ...