1991 - 6RSS

Bote 1991-2OsterbotschaftChristus ist auferstanden!Er ist wahrhaftig auferstanden! Christus erstand von den Toten, nachdem Er durch den Tod vernichtet den Tod, und den in den Gräbern Weilenden das Leben geschenkt. Die freudigen Worte des Auferstehungstr ...

In den letzten Jahren wurde in gewissen Kreisen der Orthodoxen Kirche verschiedentlich schwere Kritik an einem der Väter der frühen ungeteilten Kirche im Westen laut - dem seligen Augustinus. Insbesondere in Kreisen altkalendarischer Griechen wurden teilw ...

Erzbischof Pjotr kam am 16/29. Juli 1925 nach Voroneœ, um dem Voroneœer Metropolit Vladimir zu assistieren. Vladyka Pjotr war zuvor Bischof von Staritza, einem Vikariat von Tver. Aus der Überschrift der Rede, welche der Vorsteher des Tverer Œelitikov-Klos ...

Die wahren Glaubensstreiter Christi, die in der Optina Pustyn’ wirkten, zogen den besonderen Segen Gottes auf diese Stätte herab. Diesen Hauch eines anderen, besseren, ewigen Lebens fühlte jeder, der vielleicht auch nur einmal in Optina weilte. Für viele ...

1. fehlt Bote 1991 - 22. Verblendung (Prelest’) Das erste Gebot, das vom Erlöser der Welt der ganzen Menschheit ohne Ausnahme gegeben wurde, ist das Gebot über die Reue: “Damals begann Jesus seine Verkündigung und sprach: Bekehret euch, denn nahe ist ...

Bote 1991-6 Holy Trinity Monastery Jordanville, 199125 Jahre sind vergangen seit dem Tag des Hinscheidens von Vladyka Ioann. In dieser Zeitspanne wurde bereits viel über ihn geschrieben. Ich habe mich noch nie im Gedruckten geäußert, da ich dachte, es se ...