Predigten zum SonntagRSS

Liebe Brüder und Schwestern im Herrn, heute, am dritten Sonntag der großen Fastenzeit, ist uns ein Abschnitt aus dem Evangelium nach Markus vorgegeben (2,1-12). Darin begegnen uns vier Männer, welche ihren gelähmten Freund zu Christus tragen, damit diese ...

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Liebe Brüder und Schwestern im Herrn, dieser zweite Sonntag der Fastenzeit ist dem hl. Gregor Palamas gewidmet. Neben seinem heiligen Leben hinterließ er uns einen kirchlichen Schatz, indem ...

Liebe Brüder und Schwestern im Herrn, gestern gedachten wir der Erhöhung des kostbaren und lebensspendenden Kreuzes. Heute ruft uns das Evangelium (Mk 8,34-9,1) dazu auf auch unser Kreuz auf uns zu nehmen, uns selbst zu verleugnen und Christus nachzufolg ...

Liebe Brüder und Schwestern im Herrn, in großen Schritten gehen wir auf die Karwoche zu. In großen Schritten ging auch unser Herr Jesus Christus im heutigen Evangelium (Mk 9,17-31) auf sein Leiden, sein Sterben und sein Auferstehen zu. Das heutige Evange ...

Liebe Brüder und Schwestern im Herrn, in wenigen Tagen begehen wir das Fest der Geburt Jesu Christi. Mit der Geburt Christi bricht eine neue Zeit an. Es ist eine Zeit, in der die alttestamentlichen Verheißungen auf einen Messias, auf den Retter dieser We ...

Liebe Brüder und Schwestern im Herrn, eine Woche nach Pfingsten feiern wir an dem heutigen Sonntag das Fest „Aller Heiligen“. Die enge zeitliche Verbindung zu Pfingsten verdeutlicht die enge inhaltliche Verbindung zwischen dem Wirken des Heiligen Geistes ...

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Liebe Brüder und Schwestern im Herrn, an diesem Sonntag nach Pfingsten begehen wir das Fest aller Heiligen/Allerheiligen. Durch das Wirken des Heiligen Geistes vollendeten viele uns unbekan ...

Liebe Brüder und Schwestern im Herrn, das heutige Evangelium (Mt 15,21-28) thematisiert die Beharrlichkeit im Glauben und die Demut im Bitten. Dabei ist es eine Kanaaniterin, deren Glaube am Schluss als ein großer Glaube beschrieben wird. Das heutige Eva ...

Liebe Brüder und Schwestern im Herrn, das heutige Evangelium (Mt 2,13-23) berichtet von einer zweifachen Bewahrung der Heiligen Familie durch Gott. Zuerst wurde die Familie vor Herodes bewahrt, indem sie nach Ägypten flohen und dann vor seinem Sohn Arche ...

Liebe Brüder und Schwestern im Herrn, Christus ist geboren! Der Retter der Welt ist in die Welt gekommen! Die letzte Woche feierten wir gemeinsam das Freudenfest von der Geburt Jesu Christi. Doch genau in diese sorgenlose Zeit der Freude und des Frieden ...

Liebe Brüder und Schwestern im Herrn, das heutige Evangelium (Mt 25,14-30) handelt von dem anvertrauten Silber. Es geht in dem Gleichnis darum, dass ein Herr sein Land verlässt und seinen Knechten Silber anvertraut, mit dem sie wirtschaften sollen, bis e ...

Liebe Brüder und Schwestern im Herrn, an dem heutigen Festtag der Epiphanie feiern wir die Erscheinung Jesu Christi als Herr und Erlöser. Mit dem Fest der Epiphanie, mit seiner Taufe (Mt 3,13-17) tritt Jesus in die Öffentlichkeit und begin ...

Liebe Brüder und Schwestern im Herrn, Das Himmelreich ist nahe herbeigekommen nachdem Johannes der Täufer von Herodes gefangen genommen wurde, fing Jesus an zu predigen und rief aus: „Tut Buße, denn das Himmelreich ist nahe herbeigekom-men!“ (Mt 5,1 ...

Liebe Brüder und Schwestern im Herrn, Der Beginn des Wirkens Jesu Christi als Ende des Wirkens Johannes des Vorläufers in der letzten Woche feierten wir zu Epiphanias die Taufe Jesu Christi und stehen nun am Beginn des Wirkens Jesu. Doch mit dem Beg ...

Im Namen des Vaters, und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Liebe Brüder und Schwestern im Herrn, Das Blut der Märtyrer als Same der Christen vielleicht kennen Sie das Zitat vom heiligen Tertullian, welcher in einer Verteidigungsrede des c ...

Liebe Brüder und Schwestern im Herrn, letzten Sonntag begannen wir schon über das „Licht in uns“ zu sprechen. Letzte Woche hörten wir im Evangelium davon, dass unser ganzer Leib licht ist, wenn unsere Augen lauter sind. (Mt 6,22) Auch heute steht uns das ...

Liebe Brüder und Schwestern im Herrn, gemeinsam stehen wir heute am Beginn der großen Fastenzeit und beginnen uns auf das Ostern, das Fest der Auferstehung Christi vorzubereiten. Ziel der Vorbereitung ist es, dass wir selbst eines Tages an der Auferstehu ...

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Liebe Brüder und Schwestern im Herrn, dieser letzte Sonntag der Vorfastenzeit wird auch der Sonntag der Vergebung (und des Käseverzichts) genannt. Unsere Bereitschaft zu vergeben und uns ...

Liebe Brüder und Schwestern im Herrn, zu Beginn der Schöpfung sprach Gott: „Es werde Licht! Und es ward Licht.“ (Gen 1,3) Denn ohne Licht ist kein Leben möglich. Und Gott sah, dass das Licht gut war. (Gen 1,4) Doch Gott schuf nicht nur das kreatürliche ...

Liebe Brüder und Schwestern im Herrn, die heutige Evangeliumslesung (Mt 8,28-9,1) schließt sich an die Stillung des Sturmes (V.23-27) an und berichtet von der Heilung der zwei besessenen Gadarener. Jesu Vollmacht über die sichtbare und die unsichtbare ...

Liebe Brüder und Schwestern im Herrn, das heutige Evangelium (Mt 9,1-8) schließt an die Lesung der letzten Woche an und führt uns die Vollmacht Jesu Christi noch weiter vor Augen. In der Abfolge der Ereignisse stand zu Beginn die Stillung des Sturms – da ...

Liebe Brüder und Schwestern im Herrn, an dem heutigen Sonntag feiern wir das „Mitfest der 12 Apostel“. Im Anschluss an das gestrige Fest zu Ehren der hl. Apostel Petrus und Paulus werden in das heutige Fest auch die übrigen Apostel eingeschlossen. Jeder ...

Liebe Brüder und Schwestern, der  erste  Sonntag  nach  dem  Geburtsfest  Christi,  an  dem  wir  schon  seit Gründung unserer Gemeinde hier in Lankwitz immer gemeinsam die Göttliche Liturgie  f ...

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.Liebe Brüder und Schwestern!Das Himmelreich ist nahe herbeigekommen (Mt 4, 17). Mit diesen Worten des Herrn endet die Lesung des Evangeliums zum heutigen Sonntag nach Theophanie.Die Juden waren w ...

Liebe Brüder und Schwestern,   wir befinden uns nun am Ende der ernsthaften und zugleich erwartungsfrohen Einstimmung auf die Große Fastenzeit. Diese nun alsbald beginnende Zeit der Vorbereitung auf die Karwoche und das Fest der Feste ist so wichti ...

Liebe Brüder und Schwestern,    die Niedersendung des Heiligen Geistes bildet die Grundlage für die kirchlichen Festtage zu Ehren aller nationalen, regionalen und lokalen Heiligen sowie aller Heiligen schlechthin, derer im Nachgang des Pfingstfestes fei ...

Liebe Brüder und Schwestern,   der heutige Tag erinnert an die Kämpfe, welche die Kirche Christi in der Vergangenheit siegreich bestanden hat. Die Kirche wird seit ihrer Gründung permanent von den Mächten der Unterwelt angegriffen (s. Mt. 16:18) - ...

Liebe Brüder und Schwestern, der erste große Höhepunkt der Großen Fastenzeit ist erreicht: der Triumph der Orthodoxie. Seit dem 9. Jahrhundert begeht die Kirche Christi alljährlich diesen Festakt, um zu unterstreichen, dass in der Orthodoxie, also im n ...

Liebe Brüder und Schwestern,    an Pfingsten erlebten wir die vom Herrn Jesus Christus verheißene Niedersendung des Heiligen Geistes auf die erste Christengemeinde zu Jerusalem, der „Mutter der Kirchen“. In der Apostelgeschichte wird berichtet, wie vorm ...

Liebe Brüder und Schwestern,   an das Geburtsfest der Kirche schließt sich folgerichtig das Fest aller Heiligen an. Im Alten Bund war Pfingsten dem Gedenken an die Übergabe der erneuerten Gesetztestafeln an Mose gewidmet. Das Gesetz diente den Mens ...