Russische KirchengeschichteRSS

http://bibliothek.orthpedia.de/pdf/StimmederOrthodoxie/1993_2/Stimme2-1993-Geteilte-Christenheit-im-Namen-Jesu-geeint.pdf

1. Anfänge des berühmten Kiewer Höhlenkloster. Im 11. Jahrhundert vollzog sich inmitten der russischen Lande, in Kiew, ein göttliches Wunder - es wurde die Grundlage zu dem späteren berühmten Kiewer Höhlenkloster gelegt. Der hl. Chronist Nestor, von Gott ...

Die Grundsteinlegung zur Kirche “Allerheiligen Rußlands” (Patronatsfest jeweils am 2. Sonntag nach dem orthodoxen Pfingstfest) fand am 16. Oktober 1896 in Gegenwart des “orthodoxen Kaisers Nikolaus II. und seiner Gemahlin... und anderer hoher Herrschaften ...

http://bibliothek.orthpedia.de/pdf/StimmederOrthodoxie/1992_10-11/StimmederOrthodoxie-oktober-november1992-Christenverfolgung-im-Russland-des-20.-Jahrhunderts.pdf

http://bibliothek.orthpedia.de/pdf/StimmederOrthodoxie/1992_8-9/Stimme-der-Orthodoxie-August-September-1992-Das-Urteil-des-Kirchengerichts.pdf

http://bibliothek.orthpedia.de/pdf/buecher/DerUnversiegbareStrom_ocr_Teil1.PDF http://bibliothek.orthpedia.de/pdf/buecher/DerUnversiegbareStrom_ocr_Teil2.PDF

Bischof Mark: Die Entwicklung des russischen geistlichen Lebens auf der Grundlage des Hesychasmus*"Dies aber ist das ewige Leben: daß sie Dich  den allein wahren Gott, und Den Du gesandt hast, Jesus Christus, erkennen" (Jo.17,3). Diese Worte des Joh ...

Das Gebet führt zur Gnade, die Gnade aber ihrerseits beflügelt das Gebet. Beide bedingen sich gegenseitig und wirken gegenseitig an ihrem Wachstum. Die Sammlung des zerstreuten Geistes liegt letztlich nur in der Macht der Gnade. Solange die Regungen des G ...

Gesamtes Buch in besserer Qualität herunterladen http://bibliothek.orthpedia.de/pdf/buecher/DieOrthKircheMeyendorff/DieOrthKircheMeyendorff_ocr_lil1.pdf http://bibliothek.orthpedia.de/pdf/buecher/DieOrthKircheMeyendorff/DieOrthKircheMeyendorff_ocr_lil2. ...

Das Problem der Union bestand auch in früheren Zeiten. Die Tiefendimension der Frage sind theologische, dogmatisch-ekklesiologische Unterschiede zwischen der Orthodoxie und der Römisch-Katholischen Kirche, die Möglichkeit oder die Unmöglichkeit ihrer grun ...

In der Geschichte der russischen Hierarchie wird ein für das Kloster in ewiger Erinnerung stehendes Ereignis so beschrieben: "Im Jahre 1796 besuchte der Moskauer Metropolit Platon diese Pustyn' und fand den Ort höchst geeignet für eine Klostergemeinschaft ...

Am 1. März 1881 passierte etwas Schreckliches, Erschütterndes im Leben Rußlands: der in der russischen Geschichte beispiellose Zarenmord. Ein Lichtstrahl in diesen taurigen Tagen war die ergreifende Pilgerfahrt der Großfürsten Sergej  und Pavel Alexa ...

http://bibliothek.orthpedia.de/pdf/StimmederOrthodoxie/1992_4-5/StimmederOrthodoxie1992_4-5-Fragwuerdiger-Triumph-postum-KGB-und-Kirche

http://bibliothek.orthpedia.de/pdf/StimmederOrthodoxie/1992_1/Heilige_Maenner_und_Frauen_im_alten_Russland.pdf

http://bibliothek.orthpedia.de/pdf/StimmederOrthodoxie/1992_2-3/StimmederOrthodoxie-1992-3-hl-Synod-Geistliche-Einheit-auch-bei-staatlicher-Selbstaendigkeit.pdf

"Eine Wüste, aber nicht das Weltall, mußte Johannes bereitmachen, daß er fähig wurde den Weg des Herrn zur Erlösung des Weltalls zu bahnen." (Metropolit Filaret von Moskau in "Predigten und Reden") Ruhmvoll und majestätisch ist die heilige Erde Rußlands! ...

http://bibliothek.orthpedia.de/pdf/StimmederOrthodoxie/1992_8-9/Stimme-der-Orthodoxie-August-September-1992-In-Eintracht-mit-der-Bischofssynode-Spaltungen-begrenzen

Die dem Heerführer der himmlischen Scharen Michael geweihte Kirche der Brüderschaft in Görbersdorf nahe der russischen Grenze, in einer Entfernung von 2 Stunden mit der Eisenbahn von Breslau und 1/2 Stunde per Kutsche von der letzten Eisenbahnstation Frie ...

Im nördlichen Kreis lassen sich folgende Zentren registrieren: Solovki, Valaam und die Alexander-Nevskij-Lavra, die im eigentlichen Sinne der Mittelpunkt von allen war. Im Kloster von Solovki wurde die Tradition des Paisij von dem Hiero-Schemamönch Feofan ...

Der Grundstein zur russischen orthodoxen Kirche in Dresden wurde mit dem Segen des Höchstgeweihten Metropoliten Isidor am 25. April 1872 gelegt, als der russische Gesandte V. E. Kotzebue war; am 24. Mai 1874 wurde die Kirche mit dem Segen des gleichen Met ...

http://bibliothek.orthpedia.de/pdf/buecher/Kuchinke_Russland_unter_dem_Kreuz_ocr.PDF

http://bibliothek.orthpedia.de/pdf/StimmederOrthodoxie/1992_4-5/StimmederOrthodoxie1992_4-5-Weisse-Ostern-im-alten-Moskau.pdf

Zum Millennium der Taufe Rußlands:  Hl.Vladimir Vor tausend Jahren empfing der Kiever Großfürst Vladimir selbst die Taufe und führte die ganze Rus' zum christlichen Glauben. Mit der Annahme der Taufe veränderte sich der moralische und geistliche Cha ...