Geistliches Leben: Höchstbewertete Einträge 

Ratschläge und Unterweisungen, die der Starez Amvrossi denen gab, die im Glauben zu ihm kamen, erteilte er bald im persönlichen Gespräch, bald mitten unter den Versammelten, zumeist in schlichter Form als einfache Sentenz, oft mit einem Scherz gepaart. Gr ...

1. DAS ZIEL DES ORTHODOXEN LEBENS Das Fasten, die Gebete, die Wachsamkeit und alle die anderen orthodoxen Taten sind an und für sich sehr gut, aber nicht nur in dessen Geschehen ist das Ziel unseres orthodoxen Lebens. Sie dienen als Mittel für die Erreic ...

http://bibliothek.orthpedia.de/pdf/StimmederOrthodoxie/1993_4/Stimme4-1993-Segen-der-kleinen-Tat.pdf

http://bibliothek.orthpedia.de/pdf/StimmederOrthodoxie/1992_1/Lebendige_Kirchengeschichte.pdf

Beginnen Sie mit Reue und Beichte Sie betreten eine Kirche. Dies ist ein besonderer Ort und, wenn Sie so wollen, eine andere Welt. Eine Welt, die Gott gewidmet ist: Wahrhaftes und Ewiges Leben. Hier ist der Eingang in das Schiff der Errettung, hier ist d ...

Dieses Buch legt uns das grundlegende, von alters her überlieferte Verständnis dessen dar, was es heißt, „sein Kreuz zu tragen“. In der Zeitepoche der Europäischen Aufklärung geschrieben, setzt es einen kräftigen Akzent gegenüber einer Auffassung, die „Le ...

http://bibliothek.orthpedia.de/pdf/StimmederOrthodoxie/1992_8-9/Stimme-der-Orthodoxie-August-September-1992-Starze-jenseits-der-Klostermauern.pdf

1. fehlt Bote 1991 - 22. Verblendung (Prelest’) Das erste Gebot, das vom Erlöser der Welt der ganzen Menschheit ohne Ausnahme gegeben wurde, ist das Gebot über die Reue: “Damals begann Jesus seine Verkündigung und sprach: Bekehret euch, denn nahe ist ...

Kategorie:Gebet

"http://bibliothek.orthpedia.de/pdf/OrthodoxeStimmen/1965_47/OrthStimmen-1965_47-Seelenheil-Was-ist-das-eigentlich-Und-was-soll-es-fuer-den-modernen-Menschen-bedeuten.pdf"

http://bibliothek.orthpedia.de/pdf/buecher/Das_immerwaehrende_Herzensgebet_ocr.PDF

Kategorie:Hesychasmus