Über ihnRSS

Der ehrwürdige Seraphim, der Wundertäter von Sarow, war am 19. Juli 1754 als Sohn des Kaufmanns Isidor Moschnin geboren und wurde auf den Namen Prochor getauft. Seine ganze Erziehung hatte er seiner Mutter - Agafija Moschnina - zu verdanken, denn der Vate ...

Vater Seraphim wurde oftmals von Mönchen und Nonnen aufgesucht, und es kamen auch Äbte zu ihm hin. Er legte ihnen dar, wie er die Pflichten eines Klostervorstehers auffasse. "Ein Klosterabt muß die Heilige Schrift in- und auswendig kennen: er muß Tag und ...